Get every week all new releases

Live at Anti WAA Festival 1989

Artist Blue Cheer
Title Live at Anti WAA Festival 1989
Release Date 2014-12-02
Genre Rock > Rock > Hard Rock
Copyright © Nibelung Records
Country GERMANY

Promotion Text

Triumphant headliner performance - on the last festival against nuclear power

20 Jahre waren BLUE CHEER nicht mehr in Europa gewesen (seit ihrem legendären Beat Club-Auftritt 1968), als sie 1988 zu einer Tournee zurückkamen. Eigentlich sollten die beiden Urmitglieder Dickie Peterson (vocals, Bass) und Paul Whaley (drums; groupie hero, u.a. Janis Joplins langjähriger Freund, aber auch Linda McCartney, damals Eastman …) mit dem neuen (wie vielten?) Gitarristen, Andrew „Duck“ MacDonald auf Tournee kommen. Leider konnte Whaley, aufgrund substanzieller Probleme, kein Visum erhalten; daher spielte auf der 88er Tournee der Top-Session-Drummer Dave Salce (zu hören auf der legendären „Blitzkrieg over Nüremberg“ Platte auf Nibelung Records).Nun sollte 1989 im Winter eine neue Europatournee folgen, danach die Aufnahmen zum einer neuen Studioplatte, „Highlights & Lowlives“ (1990, Nibelung Records).BLUE CHEERs Plattenlabel und Management, zu der Zeit, saß in Regensburg und wurde gefragt, ob sie nicht vielleicht Künstler zur eindrucksvollen Liste des Festivals beitragen könnten. Sie konnten. ...Nach einem furiosen Auftritt ihrer Freunde von „Ten Years After“ um Gitarrenlegende Alvin Lee (r.i.p), traten BLUE CHEER gegen Mitternacht ein schweres Erbe an … und meisterten es bravourös. Zunächst noch etwas verhalten, stürmten sie dann von Stück zu Stück, heavy, basslastig, daß Lemmy von Motörhead vor Neid erblassen würde, bis zum Finale furioso, dem „Summertime Blues“, der die Leute schier ausrasten ließ:“I'm gonna raise a fuss, I'm gonna raise a holler.“ … „I'm gonna take my problem to the United Nations. Well, I called my congressman and he said, quote:"”I'd like to help you, son,but you're too young to vote" ”… there ain't no cure for the summertime blues”Diesmal mußten wir nicht zu den “United Nations”, diesmal gabs keinen “Summertime Blues” (nur musikalisch), diesmal reichten “fuss” und “holler”, nämlich daß die Menschen auf die Straße gingen.Und abgestimmt haben die Menschen mit Volkes Stimme! WIR SIND DAS VOLK!Für BLUE CHEER markierte dieser phänomenale Auftritt den Beginn ihrer zweiten großen Blütezeit; SECOND TIME AROUND! (so heißt eines ihrer härtesten Stücke, ca. in der Mitte des Sets)...CDs sind jeweils in attraktiven Pappklappcover im LP Stil; die DVDs jeweils als Digipack.Diese Erstauflage ist streng limitiert auf weltweit je 2.000 Stück!Die CDs und DVDs dieser großen ZeitdokumenteBLUE CHEER – Live at Anti WAA Festival 1989 - CD oder DVD (2014, Nibelung Records)GROUNDHOGS - Live at Anti WAA Festival 1989 - CD oder DVD (2014, Nibelung Records)sind ausschließlich erhältlich in einigen ausgewählten Läden des Fachhandels, sowie über den Shop der Homepage von www.nibelung-records.com

Pictures

Promotion Pictures

Management / Booking

Get in contact

Promotion plan